DasIstLustig-Datenschutzrichtlinie

Willkommen bei DasIstLustig, DasIstLustig.de (nachfolgend als „DasIstLustig“, „wir“, „unser/e“, „uns“ bezeichnet) ist eine Webseite der 78.capital GmbH. Die 78.capital GmbH (im Folgenden 78.capital genannt) erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. Sollten aus unserem Angebot über Verweise (Hyperlinks) Angebote Dritter erreichbar sein, so betrifft dieser Hinweis diese verlinkten Angebote nicht.

Deine Privatsphäre ist uns wichtig. In dieser Datenschutzrichtlinie erfährst du, wie wir deine Daten erheben, speichern, nutzen, offenlegen und in sonstiger Form verarbeiten, wenn du DasIstLustig.de und m.DasIstLustig.de (zusammen als die „Webseite“ bezeichnet), unsere mobilen Apps und unsere Desktop-Apps (unsere „Apps“) und sämtliche zugehörigen Webseiten, Player, Widgets, Tools, Anwendungen, Daten, Software, APIs und andere durch DasIstLustig zur Verfügung gestellten Dienste (nachfolgend als die „Dienste“ bezeichnet) nutzt.

Diese Datenschutzrichtlinie enthält unter anderem Erläuterungen zu Folgendem:

Datenschutzgrundsätze
Datenerhebung
Datennutzung
Datenweitergabe
Cookies und ähnliche Technologien
Auswahlmöglichkeiten und Kontrolle
Kontaktdaten
Informationen darüber, wie wir Cookies und ähnliche Technologien nutzen, kannst der Cookie-Richtlinie entnehmen, die Bestandteil unserer Datenschutzrichtlinie ist. Wenn wir auf die Datenschutzrichtlinie verweisen, beinhaltet dieser Verweis die Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie.

Wir möchten dich bitten, dir die Zeit zu nehmen, diese Datenschutzrichtlinie, einschließlich der Cookie-Richtlinie, zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen durchzulesen, um sicherzustellen, dass du verstehst, wie wir deine Daten verarbeiten, und dass du mit dieser Vorgehensweise einverstanden bist. Wenn bestimmte Begriffe in dieser Datenschutzrichtlinie nicht näher definiert werden, haben diese dieselbe Bedeutung wie in den Nutzungsbedingungen.

Wir möchten dich darauf hinweisen, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für die Webseite, die Apps und die Dienste (gemeinsam als die „Plattform“ bezeichnet) gilt. Bei der Nutzung der Plattform kannst du auf Links zu anderen Webseiten, Apps und Diensten oder auf Tools stoßen, die es dir ermöglichen, Daten mit anderen Webseiten, Apps und Diensten zu teilen. DasIstLustig übernimmt keine Verantwortung für den Umgang mit personenbezogenen Daten dieser anderen Webseiten, Apps und Dienste, und wir empfehlen dir aus diesem Grund, die Datenschutzrichtlinien der betreffenden Webseiten, Apps oder Dienste zu prüfen, bevor du dein DasIstLustig-Konto mit diesen verbindest oder personenbezogene Daten übermittelst.

Wenn du den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmst, solltest du die Plattform nicht nutzen. Wenn du Fragen oder andere Anliegen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie hast, kannst du über das Hilfezentrum oder unter dataprotection@DasIstLustig.de Kontakt mit uns aufnehmen.

Verantwortlicher
Wenn in dieser Datenschutzrichtlinie auf „DasIstLustig“, „wir“, „uns“ oder „unser/e“ Bezug genommen wird, beziehen sich diese Begriffe auf das DasIstLustig-Unternehmen, das die Verantwortung für deine Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie hat (der „Verantwortliche“).

Wenn du dich in den Vereinigten Staaten befindest, ist 78.capital GmbH der Verantwortliche für deine personenbezogenen Daten, die an unsere Plattform übermittelt oder im Zusammenhang mit dieser Plattform erhoben oder in sonstiger Form verarbeitet werden;

Wenn du dich außerhalb der Vereinigten Staaten befindest, ist 78.capital GmbH der Verantwortliche für deine personenbezogenen Daten, die an unsere Plattform übermittelt oder im Zusammenhang mit dieser Plattform erhoben oder in sonstiger Form verarbeitet werden;

Es besteht die Möglichkeit, dass wir deine Daten innerhalb unserer miteinander verbundenen Konzernunternehmen („DasIstLustig-Konzern“) weitergeben, und die Daten von US-Nutzern können von DasIstLustig Ltd. im Auftrag von 78.capital GmbH verarbeitet werden.

Datenschutzgrundsätze
Für DasIstLustig stehen die Nutzer an erster Stelle, und aus diesem Grund ist es DasIstLustig wichtig, dass du weißt, welche Daten das Unternehmen über dich erhebt, warum diese Erhebung erfolgt und wie das Unternehmen die Daten nutzt und an Dritte weitergibt. Aus diesem Grund haben wir diese Datenschutzrichtlinie zusammengestellt, damit du einfache, übersichtliche und verbindliche Informationen über unseren Umgang mit der Privatsphäre unserer Nutzer und dem Datenschutz erhältst.

Darüber hinaus sollten die Nutzer auch sinnvolle Auswahlmöglichkeiten im Zusammenhang mit den Daten haben, die von uns erhoben, genutzt und an Dritte weitergegeben werden. Diese Auswahlmöglichkeiten können dieser Datenschutzrichtlinie, deinen Einstellungen und dem Hilfezentrum entnommen werden. Bitte nutze diese Tools umfassend, damit im Zusammenhang mit deinen geteilten Daten die für dich bestmöglichen Einstellungen gelten.

Datenerhebung
Alle von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Gestaltung der Plattform und der zugehörigen Features benötigt und lassen sich in drei allgemeine Kategorien einteilen:

Daten, die wir bei den Nutzern erheben
Daten, die automatisch erhoben werden
Daten, die aus anderen Quellen erhoben werden
Datenerhebung bei den Nutzern
Die nachfolgenden personenbezogenen Daten werden beim Besuch der Plattform angefordert und erhoben. Diese Daten werden für die angemessene Erfüllung des zwischen dir und uns bestehenden Vertrags benötigt und um unsere rechtlichen Verpflichtungen erfüllen zu können.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, die Plattform zu verbessern, und dafür zu sorgen, dass unsere Nutzer optimale Erfahrungen machen, sowie wenn es für die Erfüllung des zwischen dir und uns bestehenden Vertrags erforderlich ist. Ohne diese Daten können wir dir unter Umständen nicht alle angeforderten Dienste und Features der Plattform zur Verfügung stellen.

Du musst dich nicht für ein DasIstLustig-Konto registrieren, um die Plattform zu besuchen oder zu nutzen. Für einige Dienste ist jedoch die Registrierung für ein Konto erforderlich, und im Rahmen dieser Registrierung bist du gehalten, uns bestimmte Daten zur Verfügung zu stellen:

Kontoangaben – Wenn du dich für ein beliebiges DasIstLustig-Konto registrierst, ist deine E-Mail-Adresse (davon ausgenommen ist eine Registrierung über Facebook oder Google und wenn du keine Einwilligung zur Weitergabe an DasIstLustig erteilt hast) und dein Alter anzugeben sowie ein Passwort zu wählen. Wenn du darüber hinaus auch noch ein Abonnement kaufst, sind zusätzlich noch der richtige Name, die Rechnungsanschrift und die Daten zur Verifizierung von Zahlungen anzugeben.

Profilangaben – Nach eigenem Ermessen kannst du noch zusätzliche Daten für dein öffentliches Profil auf DasIstLustig angeben, wie etwa die Folgenden:

dein richtiger Name
ein Nutzername (das kann entweder dein richtiger Name oder ein Pseudonym sein)
die Stadt und das Land, in dem du wohnst
ein Profilbild, ein Titelbild oder ein Avatar
Daten darüber, wie du dich selbst im Hinblick auf deine Inhalte einstufst (zum Beispiel ob du ein Musiker, ein Label oder eine andere Art von Autor bist)
Einzelheiten über deine anderen Webseiten und Profile in sozialen Netzwerken, einschließlich Links zu diesen Webseiten, sowie dein Geschlecht, wenn du dieses angeben willst
beliebige zusätzliche Informationen, die du als Bestandteil deines öffentlichen Profils angibst, wie zum Beispiel dein richtiger Name und Links zu deiner Webseite und anderen Profilen in sozialen Netzwerken (jedoch nicht deine E-Mail-Adresse), werden auf deiner Profilseite veröffentlicht. Diese Angaben sind öffentlich zugänglich und können von allen eingesehen werden, die Zugang zu der Webseite erlangen, unsere API oder andere Dienste nutzen. Dies solltest du vor der Angabe zusätzlicher Informationen entsprechend berücksichtigen
Kommunikationsdaten – Bei einer Kontaktaufnahme mit DasIstLustig per E-Mail oder über die Plattform bzw. wenn du die Plattform dazu nutzt, mit anderen Nutzern zu kommunizieren, erheben wir Daten über die Kommunikation und alle sonstigen von dir freiwillig zur Verfügung gestellten Daten.

Umfragedaten – Wenn du an Umfragen teilnimmst, gibst du möglicherweise personenbezogene Daten im Rahmen von Antworten an, sofern du die Beantwortung der Fragen nicht anonym vornimmst.

Posts – Wenn du bestimmte Tracks auf die Plattform hochlädst, Kommentare postest oder Beiträge zu Community-Diskussionen leistest, kannst du personenbezogene Daten angeben.

Automatische Datenerhebung
Es gibt bestimmte Daten, die wir automatisch erheben, wenn du die Plattform nutzt, bzw. deren Erhebung über den Einsatz von Cookies und anderen Webanalysediensten gemäß der Beschreibung in der Cookie-Richtlinie erfolgt. Diese Daten umfassen unter anderem die Folgenden:

Nutzungsdaten – Es werden Daten über deine Interaktionen mit der Plattform erhoben, zu denen auch die von dir besuchten Seiten und angeklickten Links, das Streaming, das Offline-Hören oder Herunterladen von Tracks, das Hochladen oder Aufnehmen von Tracks, das Verbinden mit dem Facebook- oder Google+-Konto, das Teilen eines Tracks mit anderen Nutzern, das Folgen oder Entfolgen anderer Nutzer, das Beitreten oder Verlassen von Gruppen, das Posten von Kommentaren, das Durchführen von Suchen, der Zeitpunkt, die Häufigkeit und die Dauer deiner Besuche auf der Plattform und Angaben darüber gehören, ob du mit E-Mail-Nachrichten interagierst, d.h. ob du zum Beispiel die E-Mail-Nachricht geöffnet, angeklickt oder weitergeleitet hast.

Anmeldedaten – Wir erheben bei deinem Besuch der Plattform automatisch Anmeldedaten, selbst wenn du keine Registrierung für ein Konto oder eine Anmeldung vorgenommen hast. Diese Daten beinhalten unter anderem Einzelheiten darüber, wie du die Plattform genutzt hast (einschließlich Links zu Seiten oder Diensten von Drittanbietern), Internetprotokolladresse (IP), Zugriffszeit, der Typ deines Browsers und dein Betriebssystem, Gerätedaten, Geräteereignisdaten (z.B. Abstürze, Browsertyp) und die Seiten, die du unmittelbar vor oder nach dem Besuch der Plattform angesehen hast oder mit denen ein Austausch stattfand.

Cookies – Wir verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, wie z.B. Pixel, lokale Speicherung und Kennungen mobiler Endgeräte, und können auch unseren Geschäftspartnern die Erlaubnis erteilen, diese Tracking-Technologien auf der Platzform einzusetzen oder andere damit zu beauftragen, dein Nutzungsverhalten in unserem Namen nachzuverfolgen. Weitere Informationen darüber, wie wir diese Technologien nutzen, kannst du unserer Cookie-Richtlinie entnehmen.

Standortdaten – Wenn du bestimmte Features der Plattform nutzt, können wir Daten über deinen allgemeinen Standort erheben (z.B. die IP-Adresse). Wir verwenden diese Daten dazu, dir standortbezogene Dienste (wie z.B. Werbeanzeigen und personalisierte Inhalte) zur Verfügung zu stellen. Die meisten mobilen Endgeräte gestatten es dir, über die Geräteeinstellungen die Nutzung von Standortdiensten für Anwendungen zu kontrollieren oder zu deaktivieren.

Gerätedaten – Wir erheben Informationen von und über die von dir genutzten Endgeräte, einschließlich darüber, wie du mit der Plattform interagierst, sowie Daten über das Endgerät selbst, wie zum Beispiel Hardwaremodell, Betriebssystem, IP-Adresse, Cookie-Daten, Geräteeinstellungen, Kennungen von mobilen Endgeräten und Werbekennungen, installierte Apps, Browsertyp, Sprache, Akkuladezustand und Zeitzone. Die Werbe-Identifikationsnummer (IDFA) von Apple iOS sowie die Werbe-Identifikationsnummer (IDFA) von Google Android sind Beispiele für Endgerätekennungen. Diese Angaben ermöglichen es uns, deine Aktivitäten festzustellen und miteinander in Verbindung zu bringen und dir personalisierte Inhalte und Werbung in ähnlicher Form auf allen Endgeräten zur Verfügung zu stellen.

Softwareentwicklungskits – Wir können Dritte, einschließlich Geschäftspartner und Dienstleistern, einsetzen, die mobile Softwareentwicklungskits nutzen, um Daten ganz allgemein sowie Daten darüber zu erheben, wie mobile Endgeräte mit der Plattform interagieren. Ein Softwareentwicklungskit ist ein Computercode, den Anwendungsentwickler in ihre Apps integrieren können, um Werbung anzuzeigen, Daten zu erheben und zugehörige Dienstleistungen und Funktionalitäten zu implementieren. Ein mobiles Softwareentwicklungskit entspricht praktisch der mobilen App-Version eines Pixel-Tags oder Beacons. Wir können diese Technologie zum Beispiel nutzen, um zu analysieren, wie du mit Inhalten und Werbung interagierst und um Analysen oder andere Features auf mobilen Endgeräte zu aktivieren.

DasIstLustig-Widget – Andere Webseiten können DasIstLustig-Widgets integrieren. Wenn du eine Webseite mit eingebettetem DasIstLustig-Widget besuchst, erhalten wir möglicherweise bestimmte Daten, einschließlich Daten über die Webseite, die du besucht hast. DasIstLustig und das Widget können dazu in der Lage sein, dich zu erkennen, und in einigen Fällen kann das Widget auch dazu eingesetzt werden, personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wir erfahren, wann du mit einem Widget interagierst, und Webseiten, die die Widgets enthalten, können diese Informationen auch erhalten.

Daten aus anderen Quellen
Einzelanmeldungen – Wenn du dich bei DasIstLustig über eine Drittanbieter-App, wie z.B. Facebook oder Google, anmeldest, autorisierst du uns, deinen Identitätsnachweis, wie zum Beispiel deinen Nutzernamen und verschlüsselte Zugangsdaten und andere Daten, die über das Konto der Drittanbieter-App verfügbar sind, einschließlich der folgenden Daten, zu erheben:

Facebook Connect – DasIstLustig bietet dir die Möglichkeit, dich über dein Facebook-Konto zu registrieren und anzumelden. Wenn du dich über Facebook registrierst, bittet Facebook dich um deine Einwilligung zur Weitergabe bestimmter Daten des Facebook-Kontos an DasIstLustig. Diese Daten umfassen deine Facebook-Nutzer-ID, deinen Vornamen und Nachnamen, deine E-Mail-Adresse (optional), dein Geschlecht, deinen Standort, deine Zeitzone, dein Geburtsdatum und dein Profilbild. Diese Daten werden von Facebook erhoben und DasIstLustig gemäß den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von Facebook zur Verfügung gestellt. Du kannst die Daten, die wir von Facebook erhalten, über die Privatsphären- und Dateneinstellungen deines Facebook-Kontos beschränken. Wenn du die Registrierung über Facebook versehentlich vorgenommen hast, kannst du dein Konto über die Konto-Seite deiner Einstellungen jederzeit löschen oder Kontakt mit uns über das Hilfezentrum aufnehmen.

Google+ – du kannst dich über dein Google+Konto bei DasIstLustig registrieren und anmelden. Wenn du die Registrierung über Google+ vornimmst, bittet Google dich um deine Einwilligung zur Weitergabe bestimmter Daten deines Google+-Kontos an DasIstLustig. Diese Daten umfassen deine Google+-Nutzer-ID, deinen Nutzernamen, deine E-Mail-Adresse, dein Geburtsdatum oder deinen Geburtsbereich (optional), dein Geschlecht (optional) und deinen Avatar (optional). Diese Daten werden von Google erhoben und uns gemäß den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von Google zur Verfügung gestellt. Die Daten, die wir von Google erhalten, kannst du über deine Google-Aktivitäten beschränken. Wenn du die Registrierung über Google versehentlich vorgenommen hast, kannst du dein Konto über die Konto-Seite deiner Einstellungen jederzeit löschen oder Kontakt mit uns über das Hilfezentrum aufnehmen.

Dienstleister und Geschäftspartner – Wir können auch Daten über dich von unseren Dienstleistern und Geschäftspartnern erlangen, einschließlich Unternehmen, die uns bei der Zahlungsabwicklung, Analysen, Datenverarbeitung, Verwaltung (z.B. Erfassung der Qualität von Werbeanzeigen und Reaktionen auf Werbeanzeigen sowie Einblendung von Werbeanzeigen, die für dich eher interessant sind, einschließlich Produkten von DasIstLustig), Kontoverwaltung, Hosting, Kundendienst und dem technischen Support sowie anderen Diensten unterstützen, die wir dazu nutzen, deine Erfahrungen mit DasIstLustig zu personalisieren. Nachfolgend werden wir noch etwas ausführlicher beschreiben, warum und wie wir diese Daten nutzen.

Datennutzung
Wir nutzen die von dir erhobenen personenbezogenen Daten, deren Erhebung unter anderem mithilfe automatisierter Verarbeitungsvorgänge erfolgt, für unterschiedliche geschäftliche Zwecke gemäß verschiedener Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung und vorbehaltlich der von dir in den Einstellungen getroffenen Auswahl.

Bereitstellung, Verbesserung und Entwicklung der Plattform

Betrieb und Führung deines DasIstLustig-Kontos und Ermöglichung deines Zugriffs auf die Plattform und deren Nutzung. Deine E-Mail-Adresse und dein Passwort werden benötigt, um dich bei deiner Anmeldung bei der Plattform zu identifizieren. Die Kennungen deiner Endgeräte werden dazu verwendet, sicherzustellen, dass du die Geräte, die Zugang zu deinem Abonnement haben, kontrollierst.

Deine Identifizierung als Urheber der von dir hochgeladenen Tracks, der von dir geposteten Kommentare und/oder anderer von dir auf der Plattform geleisteten Beiträge.

Bereitstellung von Daten für Urheber über das Hörverhalten anderer Leute im Hinblick auf ihre Tracks (d.h. über Streaming und Herunterladen ihrer Tracks oder Playlists oder darüber, welche Leute ihrem Profil folgen).

Durchführung von Umfragen und Studien seitens DasIstLustig, Test von Features während ihrer Entwicklung und Analyse vorhandener Daten, um Produkte und Dienste zu evaluieren und zu verbessern, neue Features zu entwickeln und Prüfungen und Fehlersuchen vorzunehmen.

Wenn du ein Abonnement kaufst, werden dein Name, deine Adresse und deine Zahlungsdaten zur Verarbeitung deines Konto-Abonnements und Verlängerungen sowie zu Zahlungszwecken verwendet. Sämtliche Zahlungsüberprüfungsdaten werden unter Verwendung der branchenüblichen SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übermittelt. DasIstLustig entspricht außerdem den branchenüblichen Sicherheitsstandards für Zahlungskarten (Payment Card Industry Security Standards).

Deine E-Mail-Adresse wird dazu verwendet, um dir Aktualisierungen über den Dienst und Benachrichtigungen über dein Konto zuzuschicken.

Reaktion auf die von dir übermittelten Kommentare oder Anfragen.

Wir verwenden dein Alter, um Altersbeschränkungen zu implementieren.

Wir verarbeiten diese Daten angesichts unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Plattform und um dafür zu sorgen, dass unsere Nutzer optimale Erfahrungen machen, sowie wenn es für die Erfüllung des mit dir abgeschlossenen Vertrags erforderlich ist (s.a. unsere Nutzungsbedingungen).

Erhaltung einer sicheren und geschützten Umgebung

Feststellung und Verhinderung von Betrug, Spam, Missbrauch, Sicherheitsvorfällen und anderen verdächtigen Aktivitäten

Überprüfung und Authentifizierung deiner Identität und Vermeidung von nicht autorisierten oder illegalen Aktivitäten

Verbesserung der Sicherheit und des Schutzes unserer Produkte und Dienste

Durchführung von Sicherheitsuntersuchungen und Risikobewertungen

Vermeidung oder Ergreifung von Maßnahmen in Bezug auf Aktivitäten, die gegen unsere Nutzungsbedingungen bzw. Community-Richtlinien oder gegen geltendes Recht verstoßen

Bereitstellung von Kundendienst und technischem Support

Wir verarbeiten diese Daten angesichts unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Plattform und um dafür zu sorgen, dass unsere Nutzer optimale Erfahrungen machen, sowie wenn es für die Erfüllung des mit dir abgeschlossenen Vertrags erforderlich ist (s.a. unsere Nutzungsbedingungen).

Personalisierung von Inhalten, Werbung und Marketing

Verbesserung deiner Erfahrungen auf der Plattform durch die Bereitstellung personalisierter Inhalte, Empfehlungen und Features

Spezifische Anpassung der Inhalte und Erfassung der Leistung von E-Mail-, Push- oder In-App-Benachrichtigungen, die wir dir zusenden können

Veranstaltung von Gewinnspielen, Preisausschreiben und anderen Werbeaktivitäten oder -veranstaltungen, die von DasIstLustig oder Partnern des Unternehmens gesponsert oder abgewickelt werden

Nutzung automatisierter Verarbeitungsvorgänge zur Profilbildung von Nutzereigenschaften und Ermittlung von Präferenzen auf der Grundlage der von dir an uns übermittelten Informationen, deiner Interaktion mit der Plattform und den Inhalten sowie deiner Profilangaben und Informationen, die von Dritten erhoben wurden. Diese Angaben werden dazu verwendet, Nutzergruppen und aufgerufene Segmente anzulegen und festzustellen, wer ähnliche Eigenschaften und Interessen teilt. Wir verwenden Segmente, um personalisierte Inhalte, Werbung und Werbebotschaften zu übermitteln. Wir setzen automatisierte Verarbeitungen ebenfalls ein, um deine unterschiedlichen Aktivitäten im Verlaufe der Zeit übergreifend über verschiedene Endgeräte zuzuordnen, und können Aktivitäten und Konten unter einer einzigen Nutzer-ID verbinden, um festzustellen, ob bestimmte Endgeräte miteinander verbunden sind, und um dir personalisierte Erfahrungen übergreifend über verschiedene Endgeräte und Plattformen anzubieten.

Einblendung gezielter Werbeanzeigen für DasIstLustig-Produkte auf und außerhalb der Plattform und Messung des Erfolgs dieser Kampagnen. Wenn du die Anzeigen von DasIstLustig auf einer Webseite oder einer App eines Drittanbieters siehst, können wir oder die von uns für diese Zwecke beauftragten Dienste von Drittanbietern Daten erheben, die dein Browser oder die mobile App bei der Betrachtung der Anzeige zur Verfügung stellt (z.B. IP-Adresse, Referrer, Browserinformationen, Zeitstempel der Anfrage, etc.), einschließlich der Angabe, ob das Anklicken der Webseite tatsächlich zum Kauf des Abonnements führt. Diesbezüglich möchten wir dich auf die Datenschutzrichtlinie dieser Webseiten von Drittanbietern verwiesen, damit dir klar ist, welche Daten erhoben werden können und welche Ausstiegsmöglichkeiten es gibt.

Werbung ist effektiver, wenn sie solchen Menschen gezeigt wird, die höchstwahrscheinlich an dem beworbenen Produkt oder Dienst interessiert sind. Aus diesem Grund verwenden wir die von uns erhobenen und erhaltenen Daten dazu, eine Auswahl zu treffen, welche Werbung wir dir im Namen der Werbetreibenden zeigen. Dies umfasst auch Daten, die du uns freiwillig zur Verfügung stellst (z.B. dein Alter und dein Geschlecht), sowie Daten, die du uns zur Verfügung stellst, wenn du mit der Plattform interagierst (z.B. beim Hören, Liken oder der Erstellung von Playlists), einschließlich allgemeiner Standortdaten. Wir können auch Anzeigen auf der Grundlage der betreffenden Seite, auf der du dich gerade befindest, bzw. Inhalte, die du kürzlich angeschaut, durchsucht oder angehört hast, einblenden. Dadurch können wir dir relevantere und interessantere Anzeigen anbieten.

Wenn wir Dienste von Drittanbietern in Anspruch nehmen, wie z.B. Werbenetzwerke und Werbebörsen, die es uns ermöglichen, dir interessensbezogene Anzeigen einzublenden, können wir es diesen Anbietern auch erlauben, bestimmte Daten, wie z.B. Cookie-Daten und Kennungen von Endgeräten, von dir zu erheben. Diese Daten werden dazu verwendet, Nutzer mit Segmenten zu synchronisieren und auf diese abzustimmen und gezielte Werbeanzeigen einzublenden, einschließlich solcher auf der Grundlage der Aktivitäten von Endgeräten, abgeleiteter Interessen und allgemeiner Standortdaten.

Kombination der von dir erhobenen Daten mit Daten von Geschäftspartnern, um diese zur Einblendung relevanterer Werbeanzeigen zu nutzen.

Wir können deine Daten auch für andere Zwecke verarbeiten, sofern wir dir die betreffenden Zwecke und die beabsichtigte Weiterverarbeitung zum relevanten Zeitpunkt mitteilen und du deine Einwilligung zur beabsichtigten Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilst.

Datenweitergabe
Dieser Abschnitt beschreibt die Weitergabe der im Zusammenhang mit deiner Nutzung der Plattform erhobenen oder generierten Daten durch dich oder durch uns.

Weitergabe über das Nutzerprofil – Sämtliche Daten in deinem öffentlichen Profil (mit Ausnahme deiner E-Mail-Adresse) sind für andere Nutzer der Plattform zugänglich, die deine Profilangaben ansehen, deine öffentlichen Tracks anhören und kommentieren, sich zu der Liste deiner Follower hinzufügen und dir Nachrichten zuschicken können. Wenn du dir von einem DasIstLustig-Pro-Nutzer hochgeladene Tracks anhörst, wird diesem Pro-Nutzer mitgeteilt, dass du die betreffenden Tracks angehört hast und auch, dass du diesem Pro-Nutzer jetzt folgst, so dass dieser die Beliebtheit seiner Tracks nachverfolgen kann. Wenn du Tracks auf der Plattform kommentierst, sind deine Kommentare für alle Nutzer der Plattform zugänglich.

Weitergabe mit deiner Einwilligung – Wir übermitteln deine Daten, sofern du in diese Übermittlung ausdrücklich eingewilligt hast. Dies werden wir dir zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten ausdrücklich mitteilen, wobei dies auch die Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten werden, einschließt.

Dienstleister – Wir arbeiten mit verschiedenen Drittdienstleistern zusammen, von denen einige ihren Standort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) haben können, die für uns oder unsere Nutzer in unserem Namen bestimmte Dienstleistungen erbringen. Diesen Dienstleistern wird Zugriff auf deine Daten jedoch nur in dem Umfang gewährt, in dem dies für die Erfüllung dieser Aufgaben in unserem Namen erforderlich ist, und sie sind vertraglich dazu verpflichtet, angemessene organisatorische und technische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor unbefugter Offenlegung zu ergreifen und personenbezogene Daten nur gemäß unseren Anweisungen und nur soweit dies zur Erbringung ihrer Dienstleistungen für uns erforderlich ist, zu verarbeiten. Wir sind verpflichtet, deine Daten, einschließlich personenbezogener Daten, zu dem Zweck zu übermitteln, um eine angemessene Erfüllung des mit dir abgeschlossenen Vertrags sicherzustellen.

Content-Partner – Die Plattform gestattet es dir, verschiedene Inhalte anzuhören, einschließlich lizensierter Streaming-Inhalte von Content-Partnern. Wir geben Daten an diese Content-Partner weiter, die Lizenzen für diese Inhalte vergeben, damit sie nachvollziehen können, wie die von ihnen zur Verfügung gestellten Inhalte abschneiden, und es werden auch Einblicke über die allgemeinen Trends und Präferenzen der Nutzer in Bezug auf das Anhören vermittelt. Wir verwenden technische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Daten unkenntlich gemacht und/oder aggregiert werden, so dass du nicht direkt identifiziert werden kannst. Wir geben diese Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, die Content-Partner dabei zu unterstützen, leistungsfähige Inhalte anzubieten und die Erfüllung unseres Vertrags mit diesen Partnern zu gewährleisten, weiter.

Werbetreibende – Wir geben die über dich erhobenen Daten ganz allgemein in anonymisierter, aggregierter oder pseudonymisierter Form an Werbetreibende, Werbedienstleister und Geschäftspartner, damit diese Anzeigen auf der Grundlage deiner Interessen einblenden und die Reichweite und Wirksamkeit dieser Anzeigen messen können. Dies schließt auch die Ermittlung ein, ob ein Nutzer bestimmte Maßnahmen ergriffen (z.B. ein Produkt erworben) hat. Wir können auch Cookie-Daten und Kennungen von Endgeräten an Dienstleister für die Zwecke einer Datenabstimmung übermitteln, um die gezielte Einblendung von Anzeigen zu verbessern.

Soziale Netzwerke – Im Falle von Nutzern, die sich außerhalb der EU/EWR befinden, können wir, sofern dies per Gesetz zulässig ist, die E-Mail-Adresse (in anonymisierter Form, so dass sie nicht identifiziert werden kann) an Facebook übermitteln, damit Anzeigen für DasIstLustig-Produkte auf Facebook und Webseiten und Anwendungen von Drittanbietern im Facebook Audience Network für dich eingeblendet werden können. Wir gestatten es Facebook und anderen Plattformen sozialer Netzwerke auch, Daten über Cookies und ähnliche Technologien, wie z.B. Pixel, zu erheben, um Anzeigen für DasIstLustig auf den Webseiten und Apps von Drittanbietern einzublenden und Nutzer auf die Plattform von DasIstLustig zu bringen. Diese Technologien verfolgen die übergreifend über verschiedene Endgeräte ergriffenen Maßnahmen, nachdem ein Nutzer eine DasIstLustig-Anzeige angesehen hat, um die Kennzahlen, wie z.B. Anmeldungen, Besuche auf der Plattform und Käufe festzustellen, so dass die Effektivität gemessen und diese Marketingkampagnen optimiert werden können. Wir führen diese Maßnahmen auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durch, neue Kunden zu akquirieren und dir Produkte anzubieten, an denen du ein Interesse haben könntest. Alle Fragen bezüglich der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch diese Dienstleister für Plattformen sozialer Netzwerke sollten direkt an solche Plattformen von Drittanbietern gerichtet werden.

Daten in aggregierter Form – Wir können ebenfalls aggregierte Daten (Daten über unsere Nutzer, die wir so erheben, dass individuelle Nutzer nicht mehr identifiziert oder mittels Querverweisen ermittelt werden können) und andere pseudonymisierten Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, zur Durchführung von Industrie- und Marktanalysen, zur demographischen Profilbildung, zu Marketing- und Werbezwecken sowie für andere geschäftliche Zwecke übermitteln.

API-Integration – DasIstLustig verfügt über eine offene Anwendungsprogrammierschnittstelle (API), die es Anwendungsentwicklern ermöglicht, bestimmte Elemente der Plattform in neue Apps zu integrieren. Einige dieser Entwickler können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig sein. Sämtliche Daten, die du auf der Plattform offenlegst, einschließlich deiner öffentlichen Profildaten und öffentlichen Tracks, können diesen Entwicklern vorbehaltlich unserer API-Nutzungsbedingungen zugänglich sein. Wir möchten dich bitten, dies bei der Entscheidung, welche Daten du auf deinem Profil offenlegst, zu berücksichtigen. Dem nachfolgenden Abschnitt Auswahlmöglichkeiten und Kontrollen kannst du entnehmen, wie du die über die API zugänglichen Daten beschränken kannst.

Anwendungen von Drittanbietern: Wenn du dein DasIstLustig-Konto mit anderen Apps oder sozialen Netzwerken, wie Facebook und Google+, verbindest, kannst du bestimmte Daten an diese Apps oder Netzwerke übermitteln. Inhalte, die du mit Facebook teilst, erscheinen auf deinem Zeitstrahl und in den Newsfeeds deiner Freunde auf Facebook. Alle Inhalte, die du mit Google teilst, können von Mitgliedern deiner Google+Kreise gesehen werden, wenn diese dein Google+-Profil besuchen, relevante Google-Suchen auf von Google geschalteten Werbeanzeigen durchführen und auf die in deinen Einstellungen für das Google-Konto ausgewählten Dienste zugreifen. Im Falle verbundener Apps musst du dem App-Entwickler umfassenden Zugriff auf dein DasIstLustig-Konto gewähren, damit du Tracks innerhalb dieser App hoch- bzw. herunterladen, kommentieren, liken oder reposten kannst. Dies bedeutet, dass du deine öffentlichen Daten sowie den Zugriff auf deine privaten Tracks übermittelst. DasIstLustig ist für diese anderen Apps oder Netzwerke nicht verantwortlich, daher solltest du sicherstellen, dass du dein Konto nur mit solchen Apps oder Diensten verbindest, denen du vertraust. Im nachstehenden Abschnitt zu Auswahlmöglichkeiten und Kontrollen erhältst du Informationen darüber, wie du die Informationen kontrollieren kannst, die du übermittelst, und wie du dein Konto von diesen anderen Apps trennen kannst. Wenn du diese Daten nicht an Facebook oder Google übermitteln willst, musst du deine DasIstLustig-Einstellungen auf unserer Plattform oder in diesen Netzwerken ändern.

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften – Wir können deine Daten an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und Regierungsbehörden übermitteln, um (i) unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, (ii) dem Rechtsweg zu entsprechen und auf Klagen zu reagieren, die gegen DasIstLustig eingeleitet wurden, (iii) auf geprüfte Anfragen im Zusammenhang mit Ermittlungsverfahren oder vermeintlichen oder vermuteten illegalen Aktivitäten oder anderen Aktivitäten, die zu einer Haftungsübernahme durch uns, durch dich oder beliebige andere Nutzer von uns führen können, zu reagieren, (iv) unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen mit Nutzern durchzusetzen und zu verwalten, oder (v) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von DasIstLustig, den Angestellten des Unternehmens und der Öffentlichkeit zu schützen.

Schutz unserer Rechte – Wir können deine Daten offenlegen, wenn wir der Meinung sind, dass dies zum Schutz oder der Verteidigung der berechtigten Rechte und Interessen oder der berechtigten Rechte und Interessen unserer Nutzer, Angestellten, Direktoren, leitenden Angestellten oder Anteilseigner erforderlich scheint, und/oder um die Sicherheit der Plattform und/oder der DasIstLustig-Community zu gewährleisten.

Übermittlung an unsere verbundenen Unternehmen – Wir können deine Daten, einschließlich personenbezogener Daten, innerhalb des DasIstLustig-Konzerns übermitteln, um es uns zu ermöglichen, die Plattform bereitzustellen und uns dabei entsprechend zu unterstützen. Die Übermittlung der Daten ist notwendig, um den zwischen uns und dir bestehenden Vertrag zu erfüllen, und basiert auf unseren berechtigten Interessen, die Plattform weltweit anzubieten.

Kontrollwechsel – Wir können deine personenbezogenen Daten auch im Rahmen eines Verkaufs, einer Fusion oder bei einem Kontrollwechsel von DasIstLustig oder zur Vorbereitung beliebiger dieser Ereignisse übermitteln. Alle anderen Unternehmen, die uns oder Teile unseres Geschäfts erwerben, sind befugt, deine Daten fortgesetzt zu verarbeiten, jedoch nur in der in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Form, sofern Sie nichts anderes vereinbaren.

Cookies und ähnliche Technologien
Gemäß der Beschreibung in unserer Cookie-Richtlinie nutzen wir Cookies und ähnliche Technologien (z.B. Pixel, lokale Speicherung und Kennungen von Endgeräten), um dich und/oder deine Endgeräte auf und außerhalb der Plattform und übergreifend über verschiedene Endgeräte zu erkennen. Wir gestatten es ebenfalls Dritten, Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie in dem Umfang zu verwenden, der über deine Einstellungen oder dein Endgerät gestattet wird, um das Verhalten der Nutzer auf und außerhalb der Plattform nachzuverfolgen, um dir Werbeanzeigen abhängig von deinen Interessen und Präferenzen einzublenden. Die Kontrolle der Cookies kann über deinen Browser und andere Tools gemäß der Beschreibung in der Cookie-Richtlinie sowie über deine DasIstLustig-Einstellungen vorgenommen werden.

Informationssicherheit
DasIstLustig ergreift technische, administrative und physische Schutzmaßnahmen, die so konzipiert sind, dass ein unbefugter Zugang, eine unbefugte Verwendung oder Übermittlung personenbezogener Daten, die von uns erhoben oder gespeichert werden, ausgeschlossen wird. Unsere Systeme werden regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe überwacht. Es ist jedoch nicht möglich, die Sicherheit der über das Internet übertragenen Informationen zu garantieren. Wenn du die Plattform nutzt und uns Daten übermittelst, geschieht dies nach deinem eigenem Ermessen und auf dein eigenes Risiko.

Datenübermittlung in Drittländer
DasIstLustig ist weltweit tätig und kann Daten intern innerhalb des DasIstLustig-Konzerns und mit Dritten für die in der Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecke austauschen. Die innerhalb des EWR erhobenen Daten können zum Beispiel in Länder außerhalb des EWR für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke übermittelt werden. Wir verwenden geeignete Garantien, wie z.B. von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln, oder andere rechtlich genehmigte Mechanismen, um die rechtmäßige Übermittlung deiner personenbezogenen Daten außerhalb des EWR sicherzustellen.

Kinder
Es ist nicht vorgesehen, dass Kinder DasIstLustig nutzen. Personen unter 16 Jahren innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder 13 Jahren in den Vereinigten Staaten und im Rest der Welt ist die Nutzung der Plattform nicht gestattet und sie dürfen nicht versuchen, sich für ein Konto zu registrieren oder uns gegenüber personenbezogene Daten anzugeben. Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 bzw. unter 13 Jahren, entsprechend den vorherrschenden Umständen, bzw. gestatten diese Registrierung für ein Konto nicht. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einer Person unter 16 bzw. unter 13 Jahren, wie zutreffend, erhoben haben, werden wir diese Daten schnellstmöglich löschen. Wenn du Grund zu der Annahme hast, dass wir solche personenbezogenen Daten erhoben haben, möchten wir dich bitten, uns dies unverzüglich unter dataprotection@DasIstLustig.de mitzuteilen.

Auswahlmöglichkeiten und Kontrollen
Es ist uns ein Anliegen, dir umfassende Auswahlmöglichkeiten im Hinblick auf die Menge der Daten, die uns gegenüber offengelegt werden, und in Bezug auf die Beschränkung dieser Daten einzuräumen.

Verwaltung der DasIstLustig-Einstellungen. Wenn du dich für ein Konto registrierst, kannst du die Verwaltung der Inhalte und Daten, die du bei einer Nutzung von DasIstLustig übermittelst, über die Einstellungen deines Kontos, einschließlich für die nachfolgend aufgeführten Features, vornehmen. Ausschließlich du selbst hast die Verantwortung, dafür zu sorgen, dass sich deine Einstellungen stets auf dem neusten Stand befinden.

E-Mail – Du kannst deine Einstellungen im Reiter „Benachrichtigung“ anpassen, um Benachrichtigungen per E-Mail und Desktop abzubestellen (mit Ausnahme wichtiger Aktualisierungen des Dienstes und wesentlicher Benachrichtigungen über die Plattform oder das Konto). Alle kommerziellen E-Mails und Newsletter können ebenfalls jederzeit abbestellt werden.

Analysen – Du kannst deine Einstellungen im Reiter „Analyse“ anpassen, um zu kontrollieren, ob wir Analysen durchführen und Nutzungsinformationen, einschließlich über Cookies oder ähnliche Technologien, erheben dürfen.

Marketing – Wenn du keine personalisierten Werbeanzeigen, Angebote oder andere Werbemitteilungen für Produkte oder Dienste von DasIstLustig erhalten möchten, kannst du deine Einstellungen im Reiter „Kommunikation“ anpassen.

Werbung – Wenn du nicht möchtest, dass dir DasIstLustig Anzeigen für Produkte von Dritten auf Basis von Interessen oder personalisierte Anzeigen übermittelt, kannst du deine Einstellungen im Reiter „Werbung“ anpassen. Wir möchten dich jedoch darauf hinweisen, dass dir auch bei einer Abwahl von personalisierten Anzeigen trotzdem noch solche Anzeigen eingeblendet werden, diese jedoch für dich wahrscheinlich nicht so relevant oder nützlich sind.

Inhaltsfreigabe – Es ist nicht möglich, zu gewährleisten, dass dein Konto absolut privat ist. Du kannst jedoch dafür sorgen, dass deine sämtlichen Tracks, Playlisten und andere hochgeladenen Inhalte als privat gekennzeichnet werden. Dies bedeutet, dass keine anderen Nutzer Zugriff auf deine Tracks erhalten und sich diese anhören können, ohne dass du dazu deine ausdrückliche Einwilligung erteilt hast. Weitere Informationen über diese Einstellungen finden sich hier.

Apps von Drittanbietern – Wenn du dich dafür entschieden hast, dich über dein Facebook- oder Google-Konto zu registrieren, kannst du deine Genehmigung für die App durch Anpassung deiner Einstellungen im Reiter „Verbindungen“ deaktivieren.

Entwickler von Drittanbieter-Apps – DasIstLustig verfügt über eine offene API, die es Entwicklern von Drittanbieter-Apps ermöglicht, einige ziemlich coole Apps als Erweiterung der Plattform zu entwickeln. Wenn du es vorziehst, dass deine Tracks Entwicklern von Drittanbieter-Apps nicht offengelegt werden, kannst du den API-Zugriff auf der Track-Seite jedes hochgeladenen Tracks sperren. Dazu klickst du auf das Stift-Symbol im Waveform-Player und entfernst den Haken im Kästchen „Apps zulassen“ am Ende der Seite. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass deine öffentlichen Profilangaben trotzdem noch offengelegt sind, dazu gehören jedoch keine nicht öffentlich auf der Webseite verfügbaren Daten.

Löschen des Kontos – Du kannst dein Konto jederzeit durch Anpassung deiner Einstellungen im Reiter „Konto“ löschen. Wenn du dein Konto löschst, werden jedoch auch alle mit deinem Konto verbundenen Daten (mit Ausnahme von Sicherungskopien), einschließlich der hochgeladenen Tracks und der mit diesen Tracks verbundenen Nutzungsdaten gelöscht und können möglicherweise nicht wiederhergestellt werden. Aus diesem Grund raten wir dir, alle auf das Konto hochgeladenen Inhalte vor dem Löschen zu speichern oder eine Sicherungskopie davon herzustellen. Selbst wenn du dein DasIstLustig-Konto löschst, besteht die Möglichkeit, dass deine Nutzerdaten noch einige Zeit in den Suchergebnissen von Internetsuchmaschinen erscheinen, sofern die Suchmaschine Internetseiten temporär speichert. Die Zwischenspeicherung von Suchmaschinen liegt außerhalb des Einflussbereichs von DasIstLustig, und aus diesem Grund können wir für Daten, die nach Entfernung der Daten von der Plattform durch Suchmaschinen gespeichert bleiben, keine Verantwortung übernehmen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Löschung von Apps von DasIstLustig oder Drittanbietern, mit denen dein DasIstLustig-Konto verbunden ist, nicht zu einer Löschung deines DasIstLustig-Kontos führt. In ähnlicher Form werden beim Löschen einer Drittanbieter-App, die mit deinem DasIstLustig-Konto über unsere API verbunden ist, möglicherweise nicht alle deine Daten im Zusammenhang mit deinen DasIstLustig-Aktivitäten innerhalb der Drittanbieter-App gelöscht. Den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie des App-Anbieters kannst du entnehmen, wie du die Daten in Bezug auf deine DasIstLustig-Aktivitäten aus dieser Drittanbieter-App löschen kannst.

Verwaltung von Geräteeinstellungen

Du kannst in den Einstellungen deines iOS-Endgeräts „Kein Ad-Tracking“ oder in den Einstellungen deines Android-Endgeräts „Personalisierte Werbung deaktivieren“ aktivieren. Zur Abwahl des Standort-Trackings bei der Nutzung unserer Apps kannst du die Einstellungen deines Endgeräts verwenden. Über diese Einstellungen kannst du auch die mobile Analyse und das Fehler-Reporting deaktivieren.
Verwaltung der Browser-Einstellungen

Zur Kontrolle von Cookies kannst du deine Einstellungen in den meisten Internet-Browsern verändern, um Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen bzw. jedes Mal deine Einwilligung einzuholen, wenn eine bestimmte Seite ein Cookie setzen möchte. Du kannst auch bereits zu einem früheren Zeitpunkt gespeicherte Cookies manuell löschen. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass möglicherweise die Plattform beeinträchtigt oder bestimmte Elemente am vorschriftsmäßigen Betrieb gehindert werden, wenn du dich dafür entscheidest, Cookies zu blockieren.
Auswahlmöglichkeiten und Kontrollen

Weitere Informationen über Analyse- und Werbungs-Cookies und wie sich diese deaktivieren lassen, kannst du den Seiten zur Abwahl Network Advertising Initiative, Digital Advertising Alliance oder http://youronlinechoices.eu entnehmen.
Durchsetzung von Rechten
In einigen Zuständigkeitsgebieten, einschließlich der EU/des EWR, können die in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte über das Hilfezentrum ausgeübt werden. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass wir dich unter Umständen auffordern, deine Identität zu bestätigen, bevor wir weitere Maßnahmen im Zusammenhang mit deiner Anfrage ergreifen können.

Auskunftsrecht und Recht auf Datenübertragbarkeit

Du bist gegebenenfalls berechtigt, Kopien der von uns über dich gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern. Auf viele der uns überlassenen personenbezogenen Daten kannst du in deinen Kontoeinstellungen zugreifen, du hast jedoch ebenfalls die Möglichkeit, Kopien der uns überlassenen personenbezogenen Daten in maschinenlesbarem Format anzufordern.
Berichtigung von Daten

Wenn du deine Daten nicht selbst über ein Konto aktualisieren kannst, bist du befugt, uns darum zu bitten, deine Daten zu berichtigen.
Datenspeicherung und -löschung

Ganz allgemein speichern wir alle Daten solange, wie dein Konto besteht oder wie dies notwendig ist, um die Plattform zu betreiben. Die jeweiligen Speicherzeiten können jedoch abhängig vom Kontext der vorgenommenen Verarbeitung und unseren rechtlichen Pflichten variieren.

Du hast das Recht, uns darum zu bitten, alle oder einige der von uns über dich gespeicherten personenbezogenen Daten zu löschen. Wenn du über ein Konto verfügst, kannst du dein Konto ebenfalls über Einstellungen jederzeit löschen, wie dies nachfolgend beschrieben wird.

Gegebenenfalls sind wir verpflichtet, einige deiner personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern, nachdem du dein Konto geschlossen hast, sofern dies unter angemessenen Umständen erforderlich ist, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, dies zu tun (z.B. um Betrug und Missbrauch zu verhindern und die Sicherheit zu wahren und zu verbessern).

Widerspruch gegen eine Verarbeitung

Du darfst der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen widersprechen (insbesondere wenn wir die Daten nicht verarbeiten müssen, um einer vertraglichen oder anderen rechtlichen Anforderungen zu entsprechen bzw. wenn wir die Daten für Direktwerbung einsetzen).

Wenn du dieser Verarbeitung widersprichst, verarbeitet DasIstLustig deine personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr, sofern wir nicht nachweisen können, dass es zwingende schutzwürdige Gründe für diese Verarbeitung gibt oder die Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Wenn deine personenbezogenen Daten für Direktwerbung verarbeitet werden, kannst du unter bestimmten Umständen DasIstLustig darum bitten, die Verarbeitung deiner Daten für solche Direktwerbungszwecke einzustellen.

Einschränkung der Verarbeitung

Du hast unter bestimmten Umständen gegebenenfalls das Recht, die Arten, wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten, zu beschränken.
Widerruf der Einwilligung

Wenn du deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch DasIstLustig erteilt hast, kannst du deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du deine Einstellungen für dein Konto änderst oder eine Mitteilung an DasIstLustig unter Angabe der jeweiligen Einwilligung, die widerrufen werden soll, schickst.
Einreichung von Beschwerden
Du bist befugt, Beschwerde über die von DasIstLustig durchgeführte Datenverarbeitung bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Kontaktdaten
Wenn du Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Praktiken hast oder Beschwerde dagegen einreichen willst, kannst du dich an unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail an die Adresse dataprotection@DasIstLustig.de oder schriftlich an DasIstLustig Limited, Rheinsberger Str. 76/77 10115 Berlin, Deutschland, zu Händen des Datenschutzbeauftragten wenden.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie
Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit nach unserem alleinigen Ermessen aktualisieren. Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, posten wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf der Plattform und aktualisieren das nachfolgend aufgeführte Datum „Letzte Änderung“. Wir möchten dich bitten, diese Seite regelmäßig aufzusuchen, um sicherzustellen, dass du über alle an dieser Datenschutzrichtlinie vorgenommenen Änderungen Bescheid weißt. Alle wesentlichen Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden den registrierten Nutzern mittels einer an ihr Konto gerichteten Benachrichtigung und/oder durch Posten einer Mitteilung über die Änderung auf der Webseite angezeigt. Wenn du die Plattform nach dem Datum des Inkrafttretens der betreffenden Änderungen fortgesetzt nutzt, erfolgt diese Nutzung vorbehaltlich der Zustimmung zu der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie.

Letzte Änderung: 24. Mai 2018